DIN EN 82079-1

Die EN 82079-1 befasst sich mit dem Erstellen von Gebrauchsanleitungen von Produkten. Dabei handelt es sich um Produkte allgemeiner Art. Die Norm bezieht also kleine, einfache Produkte genauso mit ein wie auch komplexe, gro├če Produkte. Die Norm, in der nationalen deutschen Fassung aufgegangen in der DIN EN 82079-1, beschreibt die Strukturierung, Gliederung, Inhalt und Darstellung von Anleitungen und Gebrauchsanweisungen und bietet somit einen Rahmen f├╝r die externe Technische Dokumentation.

Da Gebrauchsanweisungen und Anleitungen die Aufgabe haben Fehlbedienungen, Einsatz unter falschen Umgebungsbedingungen zu vermeiden und somit das vom Produkt ausgehende Risiko f├╝r Umwelt und Menschen zu minimieren, kommt diesen Dokumentationen eine gro├če Bedeutung zu. Kommt es zu Sch├Ądigungen aufgrund von Fehlbedienungen und kann dem Hersteller nachgewiesen werden, dass eine mangelhafte oder fehlerhafte Gebrauchsanweisung dazu gef├╝hrt hat, so kann es zur Haftung durch den Hersteller kommen im Rahmen des Produkthaftungsgesetzes.

Aus diesem Grund ist jeder Hersteller und in diesem Fall jeder Technische Redakteur gut beraten, sich am aktuell g├╝ltigen Stand der Normen zu orientieren und diese anzuwenden, um die Ber├╝cksichtigung des Stand der Technik im Zweifelsfall nachweisen zu k├Ânnen.

Die DIN EN 82079-1 zielt auf einen breiten Anwenderkreis ab, welcher sich mit dem Thema Gebrauchsanleitungen befasst, daf├╝r verantwortlich ist oder mit der direkten Erstellung beauftragt ist. Dadurch werden folgende Schwerpunkte abgedeckt:

  • Konzepterstellung,
  • Erstellung,
  • Instandhaltung,
  • ├ťbersetzung,
  • Lokalisierung,
  • Integration von Inhalten,
  • Herstellung,
  • Festlegung und Evaluierung,
  • Erwerb und Bereitstellung von Nutzungsinformationen

Dadurch wird sichergestellt, dass die Dokumentationsprodukte die erforderliche Qualit├Ąt und Verst├Ąndlichkeit aufweisen.

Je nach Anwendungsfall und Publikations-Medien (Internet, Druckversion, CD-Rom, etc.) wird man sich bei der Erstellung solcher Anweisungen, Hilfe-Dateien (*.CHM), etc. Unterstützung durch ein Autorenwerkzeug (Help-Authoring-Tool) holen.

Da es einen Teil 1 der EN 82079 gibt, sind weitere Teile zu vermuten, die es Stand 2019 aber noch nicht gibt. Die derzeit aktuelle Ausgabe ist 2018-05. Der Teil 1 soll das Rahmenwerk f├╝r sp├Ątere Teile bilden.

Die Kosten f├╝r die EN 82079-1 belaufen sich auf derzeit ca. 50 EUR im Beuth-Verlag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.